Become a dealer?

Möchten Sie Ihren Teich nicht auch genießen, ohne ihn täglich reinigen zu müssen?

Trommelfilter sind unverzichtbar. Wer aktuell einen Teich baut oder saniert, wird über einen Trommelfilter nachdenken. Denn was könnte einfacher sein als ein Filter, der sehr fein filtern kann, automatisch spült und Ihnen kristallklares Wasser liefert? Können Sie Ihren Teich auch ohne Trommelfilter nutzen…?

In der Vergangenheit gab es viele Teichvorfilter mit den höchsten Ansprüchen. In den 1980er Jahren war es der Wirbel, der mit einem Bodenabfluss verbunden war. Später kamen die Biegesiebe wie das SuperSieve, Ultrasieve, Estrosieve usw. Viel später kamen die automatisierten Siebe, die mit Wasserdruck arbeiten.

Der Vorteil ist, dass ein Trommelfilter mit dieser Strömung mehr Schmutz auffängt als jeder andere Filter. Die Fixkosten für den Betrieb dieses Filters betragen ebenfalls nur einige Dutzend pro Jahr.

Die Wartung? Ab und zu überprüfen, ob alles richtig funktioniert, das ist alles!

Wie funktioniert ein Trommelfilter/ Combifilter?

Ein Trommelfilter ist ein Vorfilter, der auf einfache Weise sehr feine Verschmutzungen (<70mu) aus einem Wasserstrom filtern kann. Das Wasser wird durch Schwerkraft oder Pumpe in den Trommelfilter geleitet und der Schmutz wird dann vom Wasser getrennt.

Das Wasser fließt von der Innenseite des Trommelfilters durch die Wand zur Außenseite des Trommelfilters. An der Trommelwand ist ein Sieb angebracht, das eine gewisse Feinmaschigkeit aufweist (Standard 70 mu). Die Verschmutzung bleibt nun auf dieser Gaze zurück.

 

Bei einem gewissen Verschmutzungsgrad verschließt sich der Trommelfilter vollständig. Am Trommelfilter gibt es eine automatische Steuerung, die dies überwacht. Diese Steuerung misst ständig den Wasserstand im Trommelfilter. Dies ist mit Schwerkraftsystemen hinter und mit Pumpensystemen vor dem Trommelfilter möglich.

 

Sobald der Trommelfilter verstopft, ändert sich der Wasserstand. Im Schwerkraftsystem sinkt der Wasserspiegel hinter der Trommel. Bei einem Pumpensystem steigt der Wasserspiegel vor der Trommel.

Wenn die Messung einen Unterschied misst, aktiviert die Elektronik die Spülung. Während dieser Spülung dreht der Antriebsmotor den Trommelfilter und eine Druckpumpe (3 bar) spritzt das Tuch sauber aus den Düsen. Die Düsen sprühen das Wasser von der Außenseite der Trommel ein, um den Schmutz zu entfernen. Dieses Schmutzwasser wird an der Innenseite des Trommelfilters mittels einer Rinne gesammelt, durch die das Wasser in die Kanalisation fließt. Wenn der Wasserstand wieder auf dem richtigen Niveau ist, wird der Trommelfilter für Sekunden gespült, um eine ordnungsgemäße Reinigung zu gewährleisten. Danach schalten Druckpumpe und Antriebsmotor ab und die Elektronik misst bis zur nächsten Spülung

 

Für alle deine Fragen

Telefonnummer:

Monday - Friday 09:00-16:30

+31 38 200 1556

Social media

9,5Review LogoWij scoren een 9,5 op Kiyoh

MPF

Duurzaamheidstraat 19A
8094 SC
Hattemerbroek In Google Maps anzeigen

NL 810 507 304
84923059

Vergleichen 0

Fügen Sie ein anderes Produkt hinzu (max. 5)

Vergleich starten